Samstag, 2. Januar 2016

[News] Blog-Talk No. 15


Als Erstes möchte ich euch ein gutes neues Jahr 2016 wünschen, in dem hoffentlich alle eure Träume in Erfüllung gehen!
 
Ja, es gibt mich noch. Der Umzug ist so weit abgeschlossen, wir haben wieder Internet und Fernsehen, können uns was zu essen machen und haben einen Schlafplatz. Über das restliche Chaos Drumherum möchte ich lieber nicht sprechen!! Es gibt noch viel auszupacken, aufzubauen, hinzustellen, etc. Also ganz so wohnlich wie wir uns das so vorstellen, ist es noch nicht, aber wir arbeiten dran. Ein Vorhaben für 2016 steht bei uns also schon fest.
 
Was sind eure Vorhaben für 2016 - besonders lesetechnisch? Ich denke mal, der SuB-Abbau steht bei den meisten von euch ziemlich weit oben. Mein erstes Vorhaben für 2016 hat zwar nicht direkt etwas mit "Lesen" zu tun, aber mit Büchern: Ich will endlich meine Bücher aus den Umzugskisten befreien und in schöne neue Bücherregale einräumen!!! Nur momentan haben bei uns wichtigere Dinge Vorrang, die im Haus noch erledigt werden müssen, so dass ich mich wohl noch ein wenig gedulden muss. Zum Glück habe ich aber mein E-Book-Reader griffbereit, so dass ich wenigstens auf diese Weise ein wenig SuB-Abbau betreiben kann. Ich bin auch echt happy, dass ich es geschafft habe, wieder abends vor dem Schlafengehen ein wenig zu lesen. Dass bringt nämlich ein wenig Normalität zurück.
Mein zweites Vorhaben für 2016 wurde bereits oben erwähnt: Ich möchte meinen SuB verringern (wen wundert`s)! Und zwar haben ich mir vorgenommen, ihn unter 280 Bücher zu bekommen. Da ich mir in den letzten Monaten keine Neuzugänge oder gelesene Bücher notiert habe, bin ich mir nicht ganz sicher wie hoch mein derzeitiger SuB ist, aber er wird sich so um die 309 belaufen. Von dieser Zahl gehe ich einfach mal aus. Genaueres kann ich euch erst dann sagen, wenn mein erstes Vorhaben erledigt ist.
 
Mehr werde ich mir für 2016 nicht vornehmen. An Challenges werde ich erstmal nicht teilnehmen, da ich ja momentan nicht wirklich an meine Bücher ran komme und ich außerdem eh nicht so das Durchhaltevermögen habe.
 
Jetzt seid ihr dran: Was sind eure Vorhaben für 2016? Schreibt sie mir einfach in die Kommentare.

Kommentare:

  1. Liebe Kristin,

    toll, wieder etwas von dir zu hören. Schön, dass der Umzug wohl doch einigermaßen reibungslos über die Bühne gegangen ist.
    Und stress dich nicht mit den weiteren Einrichten. Sowas dauert immer ewig, bis man es so hat, wie man es sich wünscht :D
    Das beste hast du ja schließlich noch vor dir: Das Einräumen der Bücher. Ich habe letztens neue Bücherregal bekommen und das Neusortieren war so toll ♥

    Ich hoffe, 2016 wieder mehr von dir zu hören und wünsche dir viel Durchhaltevermögen bei deinen Vorhaben!

    Liebe Grüße,
    Lyiane

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lyiane,

    wünsche dir noch ein gutes, neues Jahr 2016.
    Ja, auf das Einräumen der Bücher freue ich mich jetzt schon, besonders weil ich jetzt viel mehr Platz für Bücherregale habe und somit die Bücher nicht mehr in die Regale stopfen muss.
    Mit dem Lesen klappt es momentan auch ganz gut: Das erste Buch ist aus gelesen und das zweite habe ich schon begonnen. So langsam kommt die Normalität wieder zurück.

    Hast du dir denn für 2016 etwas vorgenommen?

    LG Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kristin,

      schön, dass langsam wieder Ruhe einkehrt bei euch.
      Ich habe mir das übliche vorgenommen: Mehr lesen und mehr bloggen. Da ich aber langsam auch mal mein Studium abschließen soll, wird das sicher nicht so klappen, wie ich mir das denke. Aber ich versuche es ;-)

      Liebe Grüße,
      Lyiane

      Löschen